Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
News

Industriekultur für Kinder und Jugendliche | Erfahrungsaustausch und Impulse

16. November 2018 | 9:15 Uhr bis 18:00 Uhr

Warum fährt die U-Bahn hier über der Straße? Weshalb liegen da überwachsene Gleise im Park? Waren das nun Gäste oder Arbeiter? Kommt der Strom eigentlich gelb aus der Steckdose? Konnte man ohne Computer eigentlich E-Mails schreiben? Der Müll kommt in die Tonne – und dann? Cooler Club! – Was war das hier eigentlich mal? Was wird eigentlich heute hinter den Backsteinfassaden produziert? Warum gabs hier einen Flughafen mitten in der Stadt? Die hatten wirklich Kühe für die Milch im Hof hinter der Werkstatt? Und wieso mussten die Arbeiter aus anderen Ländern hier im Lager wohnen?

Die industrielle Entwicklung hat seit der ersten industriellen Revolution ganz Europa grundlegend verändert und Berlin in besonderer Weise geprägt. Wie kann dieses kulturelle Erbe in all seinen Dimensionen und Facetten an Kinder und Jugendliche vermittelt werden kann? Welche bewährten, aber auch neuen Ansätze der Vermittlung gibt es? Das Berliner Zentrum Industriekultur hat mit über 25 Partnern 2018 erstmals ein Programm für Schülerinnen und Schüler aufgelegt. Daran anknüpfend sind die Teilnehmer der Tagung eingeladen, Ihre Erfahrungen miteinander zu teilen, unterschiedliche partizipative und dialogische Formate kennenzulernen und Impulse für die eigene Arbeit mit nach Hause zu nehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber nicht umsonst. Wir bitten Sie als Teilnehmer*in, ein Vermittlungsformat Ihrer Institution in einer einmütigen Kurzpräsentation vorzustellen. Wenn Sie möchten, können Sie uns dazu bis zum 12. November eine Folie (Powerpoint oder PDF) zukommen lassen.

Die Tagung „Industriekultur für Kinder und Jugendliche“ ist eine Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Kulturerbejahres „Sharing Heritage“
Veranstalter: Berliner Zentrum Industriekultur (bzi) in Kooperation mit der HTW Berlin und der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.

Veranstaltungsort:

Deutsches Technikmuseum
Kommunikationsraum | 3. OG Neubau
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin

Konferenzsprache ist Deutsch

Programm


social media

Partner und Förderer