Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /Users/webadmin/Sites/bzi_neu/klassen/Page.php on line 166
bzi Berlin

Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
News

Industriekultur in a global context

Highlight unserer Vortragsreihe
16. Oktober 2018 | 18 Uhr

Vortrag: Sir Neil Cossons (Life President of TICCIH)

Over more than two hundred years, industrialisation has had the most profound of effects on societies and landscapes worldwide. This we might define as industriekultur, the 'carbon age'. Material evidence of this is more prolific than the remains of any other field of human activity, posing extraordinary challenges and offering singular opportunities for the future. Adaptive re-use, allowing the recycling of sites and buildings, has become an internationally recognisable style but for many of the world’s great industrial landscapes the future is problematic. In this lecture Neil Cossons uses international examples to explore the options open to us: to consciously capture and conserve or to deliberately destroy; to shape a future based on the assets of the past or to allow time to take the decisions for us.

more >>

Dieser Vortrag ist Teil der Reihe „Berlin: Die Wiederentdeckung der Industriekultur. Eine Vortragsreihe zur Gründung von Groß-Berlin. 1920-2020“. Die Vortragsreihe diskutiert die vielfältigen Verbindungen von Stadt und Industriekultur im internationalen Vergleich. Die Beiträge stellen Bezüge zu unterschiedlichen Städten und Regionen her und versuchen den sichtbaren und unsichtbaren, den vergessenen und neu entdeckten Spuren der Industriekultur nachzuspüren. Von technologischen Innovationen, Gründergeist und Pionieren, über umgenutzte Industriestätten bis hin zum touristischen Routenthema – dies alles erzeugt interessante Referenzpunkte zu unserer Gegenwart in Berlin.

16. Oktober 2018 | 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum | Vortragssaal, 4. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin

Eintritt frei!

Die Vortragsreihe wird veranstaltet vom Berliner Zentrum Industriekultur und unterstützt vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Berlin-Brandenburg e.V. sowie dem Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt-Universität zu Berlin.


Sechstes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft

Unter dem Titel „Verdrängt, vergessen, verloren – Über die Zeitlichkeit der Industriekultur“ beschäftigt sich das diesjährige Forum des Berliner Zentrum Industriekultur mit dem Verfall und der teils gezielten Vernichtung von industriellem Kulturerbe.

more >>

25./26. Oktober 2018

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Vortragssaal | 4. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin

Eintritt frei


Fotowettbewerb „Industriespuren“ – Einreichfrist verlängert

Suche nach den Spuren der Industrialisierung in Berlin! Lass mit deinen Bildern die Dinge und Menschen in deiner Umgebung ihre Geschichte erzählen! Zeige sie uns als deine Industriespur! Wenn Du zwischen 10 und 20 Jahren alt bist, kannst Du mitmachen. Melde dich an und lade bis zum 31. Oktober 2018 bis zu 3 Bilder hoch.

more >>

Programm für Schülerinnen und Schüler

Hunderte Berliner Schulkinder haben vor den Berliner Sommerferien bei bei Führungen, Workshops, Stadtrallyes etc. spannende Aspekte der Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Berlins entdeckt. Für die ersten Wochen des nächsten Schuljahres sind schon weitere Angebote verfügbar.

more >>

Unter der Schirmherrschaft von Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe und mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa werden 2018 über 80 kostenfreie Angebote zur Verfügung gestellt. Die Bundebeauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien fördert das Projekt bis Ende 2019.

Zu den Angeboten
Das Programm in einem Heft
Wer?

Schulklassen ab Klasse 4 bis Sek II, sowie anderweitige Lerngruppen

Was?

Berlinweit über 60 kostenfreie oder vergünstigte Angebote.

Wann?

18. Juni bis 2. Juli 2018 sowie nach Vereinbarung ab sofort bis zu den Herbstferien 2018


Neue Auflage der Broschüre zur Route der Industriekultur Berlin

Pünktlich zum Brandenburgischen Reisemarkt am 14. April ist die neue Broschüre zur Route der Industriekultur Berlin erschienen.

Wer im Europäischen Kulturerbejahr 2018 sieben der nun fünfzehn Standorte besucht, kann sich ein kostenloses Memo-Spiel zur Route der Industriekultur Berlin abholen (solange der Vorrat reicht). Bei Veranstaltungen des bzi, wie der Vortragsreihe im Deutschen Technikmuseum, kann ein Joker-Stempel abgeholt werden.

more >>

Fünfzehn Standorte und zehn Partner laden ein, spannende Facetten der Stadtgeschichte zu entdecken. In diesem Jahr wurde die Broschüre erstmals durch vier Quartiere erweitert, die mit einer besonderen Dichte industriekultureller Denkmale zu eigenen Entdeckungstouren einlädt.

Die Broschüre ist an allen Standorten der Route der Industriekultur Berlin sowie als digitale Variante auf unserer Website erhältlich.


Newsletter

Einmal im Quartal informiert das Berliner Zentrum Industriekultur zu Veranstaltungen, Angeboten unserer Partner, Literatur-Tipps und andere Themen rund um die Berliner Industriekultur.

more >>

Über den folgenden Link können Sie sich für den Newsletter des bzi anmelden:

Hier können Sie vergangene Ausgaben unseres Newsletters online lesen.

Sie denken, dass Ihre Veranstaltung o.ä. thematisch zu unserem Newsletter passt? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Vorschläge, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.



social media

Partner und Förderer